#1

Das werden harte Zeiten für Raucher!

in News Inland/ Ausland 14.10.2010 21:23
von Sachse | 10.000 Beiträge

EU-Gesundheitskommissar John Dalli will die Raucher-Gesetze 2011 drastisch verschärfen. Mittelfristig droht sogar ein europaweites Verbot von Zigaretten und Zigarren. „Das Ideal ist ein rauchfreies Europa“, kündigte Dalli in der „Welt“ an.

Härtere Gesetze gegen Raucher – das ist geplant:

• Künftig soll ein „komplettes Rauchverbot“ in allen öffentlichen Räumen gelten – auch in Eckkneipen, Vereinsheimen, Bierzelten etc. Ausnahmen (wie bisher) soll es nicht geben!

• Das Rauchverbot soll in allen Büros und Verkehrsmitteln (Bus, Bahn) gelten.

• Im Gespräch sind auch Rauchverbote auf öffentlichen Plätzen, z. B. in Fußballstadien.

• Harte Auflagen für den Handel: Supermärkte, Kioske etc. sollen Tabakwaren nicht mehr im Regal aufstellen, statt dessen nur noch unterm Ladentisch halten. Sie sollen nicht für Kunden sichtbar angeboten werden.

• Auch der Verkauf von Nikotin-Kaugummis und „elektronischen Zigaretten“ soll verboten werden. Das hat Kommissar Dalli nach BILD-Informationen im Gesundheitsausschuss angekündigt.

• Komplettes Werbeverbot für Tabakwaren. Verringerung giftiger und süchtig machender Inhaltsstoffe wie Nikotin in den Zigaretten.

• Zigarettenschachteln sollen künftig alle gleich aussehen, „damit sie nicht mehr zum Kauf verführen“. Der Hersteller-Name soll nur klein gedruckt auftauchen. Und: Abschreckende Warnbilder sollen auf die Verpackungen.

• Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) geht noch weiter, empfiehlt sogar Telefonattacken auf Raucher! Die Idee: Gesundheitsexperten sollen gezielt Raucher anrufen, sie am Telefon zum Aufhören überreden.

Politiker in Deutschland sind entsetzt über die Pläne. FDP-General Christian Linder zu BILD: „Was will uns die EU eigentlich noch alles vorschreiben? Darüber sollen die Länder selbst entscheiden.“

CDU-Gesundheitsexperte Jens Spahn: „Brüssel soll sich aus dem Nichtraucherschutz raushalten! Wenn es neue Regelungen geben sollte, werden die in Deutschland diskutiert und entschieden.“

Ein Teil der Pläne widerspricht außerdem deutschen Gesetzen! Christine Aschenberg-Dugnus (FDP) sagte BILD: „Die Einführung einer Einheitspackung verstößt gegen nationales und EU-Recht.“

Quelle:http://www.bild.de/BILD/politik/2010/10/...ies-europa.html


Da gänndsch bleede wär`n!
nach oben springen

#2

RE: Das werden harte Zeiten für Raucher!

in News Inland/ Ausland 14.10.2010 22:01
von Gast (gelöscht)
avatar

ich weiß, rauchen ist ungesund!
aber was bilden sich die herren und damen in brüssel eigentlich ein?
wollen die uns alle entmündigen?


nach oben springen

#3

RE: Das werden harte Zeiten für Raucher!

in News Inland/ Ausland 14.10.2010 23:04
von Gast (gelöscht)
avatar

Ich empfinde das ebenso wie Eli.
Dabei ist doch der Staat derjenige, der kräftig durch die Tabaksteuer verdient. Und was ist mit den vielen Arbeitsplätzen, die an der Tabakindustrie hängen??? Allmählich verstehe ich die Welt nicht mehr....


nach oben springen

#4

RE: Das werden harte Zeiten für Raucher!

in News Inland/ Ausland 15.10.2010 06:47
von Gast (gelöscht)
avatar

Glaube nicht das es so weit kommen wird. Die Raucher sind eine starke Lobby. Das können sich auch die Herrschaften in Brüssel nicht leisten. Und die Tabaksteuer ist noch immer eine der größten Einnahmequellen des Staates. Und nicht nur in Deutschland. Gefolgt von der Alkoholsteuer.


nach oben springen

#5

RE: Das werden harte Zeiten für Raucher!

in News Inland/ Ausland 15.10.2010 12:18
von Glühwürmchen • Garten-Spezialist | 3.800 Beiträge

Die haben noch zu Hause Rauchverbot vergessen und ich frage mich, wann endlich das Alkoholverbot in Kneipen und auf öffentlichen Plätzen kommt.


Carpe diem
LG Glühwürmchen
nach oben springen

#6

RE: Das werden harte Zeiten für Raucher!

in News Inland/ Ausland 15.10.2010 14:14
von Gast (gelöscht)
avatar

Glühwürmchen- das frag ich mich auch......


nach oben springen

#7

RE: Das werden harte Zeiten für Raucher!

in News Inland/ Ausland 15.10.2010 18:47
von imbissrudi (gelöscht)
avatar

.....Arbeitsplätze verschwinden nicht in der Zigarettenindustrie, Arbeitsplätze verschwinden in den Kneipen wo nicht mehr geraucht werden darf.
Der kleine Gastwirt, der eh keine Gewerbesteuer zahlt sondern nur ein bisschen Umsatzsteuer (Mehrwertsteuerdifferenz) kann auch ruhig Pleite gehen.
was solls, da kommt es doch nicht drauf an
ich muss aufhören, ich bekomme einen dicken Hals

gruss
rudi


nach oben springen

#8

RE: Das werden harte Zeiten für Raucher!

in News Inland/ Ausland 16.10.2010 19:37
von Gast (gelöscht)
avatar

Nun muss ich auch mal was dazu sagen,ich bin zwar eingefleischter Nichtraucher ,leider ist mein aber Mann starker Raucher.Ich bin der Meinung,jeder weiß,dass Alkohol und Nikotin schaden,aber das muss doch jeder für sich selbst entscheiden,ob er raucht oder Alkohol trinkt,oder? Außerdem ist Fußballspielen und anderer Sport auch gefährlich,man kann sich verletzten oder Auto fahren,man kann einen Unfall haben usw. Was soll uns denn noch alles vorgeschrieben werden ?????Andererseits verdient der Staat an unseren "Lastern" nicht zu knapp.
PS: Und meinen Mann liebe ich trotzdem,obwohl er raucht.
Ich bekomme auch einen Hals, wie Rudi.....
LG Angelika


zuletzt bearbeitet 16.10.2010 19:51 | nach oben springen

Nach oben
Zur Startseite
Nach unten

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hollyblitz
Besucherzähler
Heute waren 35 Gäste , gestern 125 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8596 Themen und 150119 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 22 Benutzer (31.03.2018 21:19).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de