#1

Himbeeren lieben Salz

in  Tipps & Tricks 13.02.2011 12:17
von Sachse | 10.000 Beiträge

Für eine reiche Blüten- und Fruchtbildung sollte man Bittersalz aufbringen: damit wird der hohe Magnesiumbedarf der Himbeeren - und natürlich auch anderer Beerensträucher - gedeckt. Pro Meter Beerenstrauchhecke reichen 50 g Bittersalz.


Da gänndsch bleede wär`n!
nach oben springen

#2

RE: Himbeeren lieben Salz

in  Tipps & Tricks 13.02.2011 13:54
von Gast (gelöscht)
avatar

Das werd ich im frühling gleich ausprobieren. Man lernt eben nie aus.


nach oben springen

#3

RE: Himbeeren lieben Salz

in  Tipps & Tricks 13.02.2011 18:31
von Gast (gelöscht)
avatar

Hab ich auch noch nit gewußt. Bis jetzt hab ich immer Beerendünger drangetan. Hatte ich noch welchen da.Weis aber auch nicht wer den irgendwann mal gekauft hat. Stand Jahre im Schuppen rum. Aber jetzt ist er alle.


nach oben springen

#4

RE: Himbeeren lieben Salz

in  Tipps & Tricks 14.02.2011 14:29
von Gast (gelöscht)
avatar

na das werde ich dieses jahr auch mal versuchen....................und wehe, die werden nicht


nach oben springen

#5

RE: Himbeeren lieben Salz

in  Tipps & Tricks 18.02.2011 06:28
von Gast (gelöscht)
avatar

Engelchen wenn Sie nichts werden muß uns Cheffe seine vorbeibringen.


nach oben springen

#6

RE: Himbeeren lieben Salz

in  Tipps & Tricks 18.02.2011 07:48
von Gast (gelöscht)
avatar

Wir nehmen immer Zucker und Sahne


nach oben springen

#7

RE: Himbeeren lieben Salz

in  Tipps & Tricks 18.02.2011 19:03
von imbissrudi (gelöscht)
avatar

Gartendünger - das sollte drin sein

Quelle: „Haus und Garten“

Soll Obst, Gemüse und Salat gut gedeihen, verwendet man in der Regel Gartendünger. Diesen gibt es fix und fertig in verschiedenen Verpackungsinhalten in Baumärkten und in Gartencentern. Die Frage ist beim Gartendünger natürlich zum einen, in weit dieser flexibel einsetzbar ist, also ob er für das Düngen von mehreren Pflanzenarten geeignet ist. Die Antwort ergibt sich dabei aus den Inhaltsstoffen.

Dabei haben jüngste Tests erwiesen, dass viele Produkte teilweise immense Mengen von Uran enthalten, das aus dem verwendeten Phosphat stammt, wobei Uran bis heute als Bestandteil von Gartendüngern nicht reglementiert wird. Darüber hinaus gelten in Deutschland aber auch ansonsten für Schwermetalle in Gartendüngern sehr moderate Grenzwerte, wobei Schwermetalle über die Pflanzen oder aber das Grundwasser in die Nahrungskette gelangen könnten.

Darüber hinaus gibt es noch weitere Schlupflöcher für die Hersteller von Dünger. Sie können nämlich ihre Gartendünger als EU-Dünger deklarieren, wobei auf EU-Ebene ausschließlich Grenzwerte für mineralische Dünger gelten. In der Regel handelt es sich dabei um Schwermetalle wie Arsen und Cadmium, aber auch um Chrom, Kupfer und Zink. Insbesondere diese Schwermetalle können sich im menschlichen Körper anreichern und Organe schädigen.

Es geht aber auch anders. ...

Probleme bei der Düngung können neben uranhaltigen Düngern auch phosphatreiche Dünger bereiten, wozu auch das so genannte Blaukorn gehört.

Der natürlichste Gartendünger ist aber der nährstoffreiche Humus. Die wichtigsten Vorteile der organischen, natürlichen Gartendünger sind dabei zum einen, dass sie aus 100 % natürlichen Rohstoffen bestehen, die die Natur verträgt. Darüber hinaus erfolgen durch Humus oder einen anderen Biodünger eine gesunde und gleichmäßige Pflanzenernährung, sowie eine Bodenverbesserung und eine Bodenaktivierung.

Biodünger enthalten sehr viele zusätzliche Spurenelemente. Darüber hinaus sind sie frei von tierischen Bestandteilen. Organische Dünger, wie zum Beispiel Kompost, Horn- oder Knochenmehl weisen hingegen wiederum meist geringere Urangehalte auf, wobei bei Kompost in der Regel zwei bis drei Liter pro Quadratmeter und Jahr reichen, weil sonst der Boden schnell überdüngt ist.

Am besten ist ein Dünger, der über eine gezielte Zugabe von Nährstoffen verfügt, die der Boden auch tatsächlich braucht.


nach oben springen

#8

RE: Himbeeren lieben Salz

in  Tipps & Tricks 18.02.2011 19:13
von Glühwürmchen • Garten-Spezialist | 3.801 Beiträge

Zitat von fiedler68
Wir nehmen immer Zucker und Sahne



Carpe diem
LG Glühwürmchen
nach oben springen

#9

RE: Himbeeren lieben Salz

in  Tipps & Tricks 18.02.2011 19:25
von imbissrudi (gelöscht)
avatar

Zitat von fiedler68
Wir nehmen immer Zucker und Sahne



....jouh,Calcium und Kohlenhydrate


zuletzt bearbeitet 18.02.2011 19:25 | nach oben springen

#10

RE: Himbeeren lieben Salz

in  Tipps & Tricks 18.02.2011 19:30
von Glühwürmchen • Garten-Spezialist | 3.801 Beiträge

Ja ,aber solche Beiträge tragen zu Unterhaltung im Café bei, nicht hier......


Carpe diem
LG Glühwürmchen
nach oben springen

#11

RE: Himbeeren lieben Salz

in  Tipps & Tricks 18.02.2011 22:32
von Gast (gelöscht)
avatar

Ich bin mir ni sicher ob ich das so recht mache aber ich hab in unseren himbeersträuchern rindenmulch in einer ca 5 cm dicken schicht liegen. Im frühjahr kommt eine startdüngung mit blaukorn dran und mitte sommer gieß ich noch mal brennesseljauche dran. Bin eigentlich zufrieden mit der ernte.


nach oben springen

#12

RE: Himbeeren lieben Salz

in  Tipps & Tricks 19.02.2011 11:58
von Gast (gelöscht)
avatar

Zitat von Bieber
Engelchen wenn Sie nichts werden muß uns Cheffe seine vorbeibringen.


ist mir zwar nicht in den sinn gekommen, aber die idee finde ich richtig gut


nach oben springen

#13

RE: Himbeeren lieben Salz

in  Tipps & Tricks 19.02.2011 19:55
von URS (gelöscht)
avatar

Wo gibt es denn das Bittersalz


nach oben springen

#14

RE: Himbeeren lieben Salz

in  Tipps & Tricks 19.02.2011 20:04
von Sachse | 10.000 Beiträge

Online,sonst in Bau und Gartenmärkten

http://www0.de.shopping.com/bittersalz-flussigdunger/produkte


Da gänndsch bleede wär`n!
nach oben springen

#15

RE: Himbeeren lieben Salz

in  Tipps & Tricks 19.02.2011 20:19
von URS (gelöscht)
avatar

Aha, das muss ich mir besorgen, habe sehr viele Beeren und verbrauche auch recht viele - Danke


nach oben springen

#16

RE: Himbeeren lieben Salz

in  Tipps & Tricks 20.02.2011 09:33
von Gast (gelöscht)
avatar

Zitat von Sachse
Online,sonst in Bau und Gartenmärkten

http://www0.de.shopping.com/bittersalz-flussigdunger/produkte



wieviel denn?

mit dem Salzstreuer


nach oben springen

#17

RE: Himbeeren lieben Salz

in  Tipps & Tricks 20.02.2011 18:48
von imbissrudi (gelöscht)
avatar

Zitat von Sachse

Für eine reiche Blüten- und Fruchtbildung sollte man Bittersalz aufbringen: damit wird der hohe Magnesiumbedarf der Himbeeren - und natürlich auch anderer Beerensträucher - gedeckt. Pro Meter Beerenstrauchhecke reichen 50 g Bittersalz.


nach oben springen

#18

RE: Himbeeren lieben Salz

in  Tipps & Tricks 20.02.2011 18:52
von Sachse | 10.000 Beiträge

Rudi,wer alles sorgsam liest ist klar in Vorteil.


Da gänndsch bleede wär`n!
nach oben springen

Nach oben
Zur Startseite
Nach unten

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: monica
Besucherzähler
Heute waren 73 Gäste , gestern 83 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8674 Themen und 150496 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 62 Benutzer (15.11.2019 14:29).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de