#1

Topinambur

in  Gemüse & Obstgarten 13.04.2010 16:21
von Sachse | 10.000 Beiträge

Erdbirne, Sonnenknolle oder auch Erdartischocke – die Topinambur hat viele Bezeichnungen. Wer es im Herbst vergessen hat, kann die Knolle noch bis Anfang Mai pflanzen. Je sonniger der Standort ist, desto besser. Topinambur ist ansonsten anspruchslos. Ideal für die Kultivierung ist ein leicht sandiger Boden. Bei schweren Böden kann man Kompost einarbeiten. Beim Ausbringen der Knollen sind rund 30 Zentimeter Abstand nötig. Setzt die Knollen acht bis 15 Zentimeter tief in die Erde. Topinambur vermehrt sich stark über Ableger. Um das zu vermeiden, kann man ein halbes Regenfass, das unten offen bleibt, als Wurzelsperre einsetzen. Die schöne Sonnenblumen-Verwandte liefert im Herbst leckere Knollen und sorgt bis dahin für guten Sichtschutz.


Da gänndsch bleede wär`n!
zuletzt bearbeitet 13.04.2010 16:25 | nach oben springen

Nach oben
Zur Startseite
Nach unten

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: monica
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste , gestern 67 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8674 Themen und 150495 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 67 Benutzer (27.07.2019 05:29).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de