#1

Spritzmittel (biologisch)

in  Tipps & Tricks 13.04.2010 20:25
von Sachse | 10.000 Beiträge

Grundrezept Pflanzenjauche

2kg frisches Kraut (oder 200Gramm getrocknetes)
10 Liter kaltes Wasser
1 Hand voll Gesteinmehl

Man stellt das Faß in die Sonne ,deckt mit einem Gitter ab (so das keine Tiere ins Faß fallen können) ,
rührt 1x am Tag um und nach ca. 2 Wochen ist die Jauche fertig (wenn sie nicht mehr schäumt).

Die Jauche wird 1:10 verdünnt und ausgebracht.

Brennessel - und Beinwelljauche werden als Flüssigdünger eingesetzt.
Rhabarber- und Meerrettichblätterjauche wirken vorbeugend gegen Kohlhernie.
Holunderblätterjauche wirkt mäuseabwehrend.
Knoblauch - und Zwiebeljauche steigern die Abwehrkräfte der Pflanzen gegen Pilzkrankheiten.

Pflanzenbrühen
Helfen den Garten und die Pflanzen gesund zu erhalten.
Man setzt sie vorbeugend gegen
Pflanzenkrankheiten ein und wenn die Pflanzen schon erkrankt sind

Grundrezept Pflanzenbrühe

100 Gramm frisches oder 10 Gramm getrocknetes Kraut
1 Liter kaltes Wasser.
Man weicht das Kraut 24 Stunden in kaltem Wasser ein und köchelt das Ganze dann ca. 20 Minuten
auf kleiner Flamme.
Nach dem Abkühlen wird abgesiebt und der Sud 1 : 5 mit Wasser verdünnt.

Ackerschachtelhalmbrühe wird am Besten zur Vorbeugung und Stärkung der Pflanzen gespritzt.
Sie wird bei Pilzerkrankungen,Schorf und Mehltau eingesetzt.
Rainfarnbrühe wirkt allegemein zur Insektenabwehr , besonders aber gegen Blattwespen ,
Erdbeer- und Brombeermilben.
Zwiebelschalen und Knoblauchblätterbrühe wirken gegen Pilzkrankheiten und Milben.

Schmierseifenlauge:

Für ca. 1 Liter:
0,75 Liter Wasser
0,2 Liter Schmierseife, flüssig
ein Spitzer Spiritus

Milchbrühe gegen Läuse und Mehltau

1 Teil Wasser
1 Teil (Mager-)Milch oder Molke.
Jede Woche 1 x in der ersten Wachstumshälfte der Tomate spritzen, gegen Pilz- und Viruskrankheiten, Läusebefall (Atmung wird unmöglich gemacht).
Möglichst unpasteurisierte Milch nehmen.

Zur Bekämpfung von Mehltau
9 Teile Wasser - 1 Teil Milch oder Molke


Befallene Pflanzen einfach mit einer Kochsalzlösung
besprengen.
Man nehme 10 Gramm Kochsalz und 10 Liter Wasser vermischen und damit spritzen!

Gegen Mehltau

Natron, das ist übrigens Natriumhydrogencarbonat, läßt sich auch alleine als Pflanzenschutzmittel einsetzen.

10 g= 2 TL Natron in einem Liter Wasser lösen und spritzen.


Natron kann man auch auf die Ameisenstrassen streuen.

Brennnesseljauche

1 kg frische Brennesseln mit 10 l Wasser aufgießen.
Wirkt nach wenigen Tagen (bevor die Gärung einsetzt) gegen Blattläuse, sonst ein ausgezeichneter Stickstoffdünger.
Den Geruch kann man 1 Tropfen Baldrianextrakt lindern.

Brennnesseljauche fördert auch das Bodenleben: Regenwürmer lieben den Boden, der damit gegossen wird.

Gegen Läuse und Mehltau

Knoblauch/Zwiebeltee
10 Gr Knoblauchzehen oder Zwiebeln kleinhacken mit 1 l heißem (nicht kochenden) Wasser übergießen und zudecken.
24 Stunden ziehen lassen und durchsieben.
Spritzmittel herstellen = 3 lt. Wasser + 1 lt. *Tee*1 : 3
Alle 4 - 5 Tage besprühen und gut abtrocknen lassen.

Gegen Läuse an Rosen oder anderen Pflanzen


Frosch Orangen-Neutral-Reiniger. Ca. 950 ml Wasser + 50 ml Reiniger mischen und auf die betroffenen Pflanzenteile sprühen. Die Läuse gehen kaputt - der Pflanze schadet es nicht.

Gegen Läuse an allen Pflanzen kann man auch Tabakwasser nehme.

Einfach Tabak (oder auch Kippenreste, stinkt dann aber) in Wasser einweichen so ca. 2 Tage einfach nach gefühl und dann besprühen. Geht bei mir bei allen Pflanzen und wirkt meistens schon am nächsten Tag. Wirkt auch bei Raupen

Rezept für Wermutjauche

Material:

300g frisches Wermutkraut,

10 Liter Wasser,

Gefäß aus Holz, Kunststoff oder Plastik

Die Kräuter in das Gefäß geben und mit Wasser auffüllen.

Als Schutz, z.B. gegen Blattläuse die Jauche nur ein paar Tage angären lassen, als Dünger das Ganze etwa 1 bis 2 Wochen stehen lassen. Immer gut umrühren. Gegen den Geruch kann man eine Hand voll Steinmehl zugeben.


Gegen Blattläuse, Kohlraupen oder Milben die Jauche bei bewölktem Himmel oder Abends auf die Pflanzen sprühen.

Unverdünnt, angegoren.


Gegen Raupen, Blattläuse und Ameisen bei bewölktem Himmel oder Abends die Blätter einsprühen (die Jauche vorher filtern, wenn man einen Pflanzensprüher nehmen möchte).

Unverdünnt, voll vergoren.

Gegen Sternruß-Mehltau:

Für 5 Liter Spritzbrühe benötigt man drei Päckchen Backpulver, 50 ml Speiseöl,
am besten Rapsöl und einen Emulator, zum Beispiel einige Spritzer Spülmittel.
Die Pflanzen werden damit mehrfach alle 10 bis 14 Tage abends eingesprüht.
Der mehlige Belag verschwindet fast völlig. Dann noch befallene Teile herausschneiden.

Gegen Blattläuse:

Übriggebliebenen kalten Kaffe mit Coffein, Pflanzen damit einsprühen, daß mögen die Läuschen nicht!

Hier ein Rezept für alle die es nicht mit Schmierseifenwasser versuchen wollen.

Farntee:
200 Gr. Farnblätter läßt man 1 Stunde in 1 Liter Wasser leise köcheln.
Nach dem abkühlen wird abgesiebt .
Im Verhältnis 1:1 mit Wasser verdünnt spritzt man diesen Tee gegen Schmier-,Blatt- und Schildläuse.

Knoblauch-Zwiebel-Jauche
insgesamt 500g Zwiebeln und Knoblauch
10 l Wasser

Abgestandenes Wasser oder Regenwasser auf die Zwiebeln geben, in einem Eimer (kein Metall!) gären lassen, dabei täglich umrühren. Fertig ist die Jauche wenn sie nicht mehr schäumt und dunkel ist. Das dauert zwischen 10 Tage und 3 Wochen. Jetzt darf man sie auch abdecken. Achtung! Während der Gärung nicht abdecken (höchstens mit einem Sieb oder so gegen Insekten) und ausreichend Platz im Eimer lassen. Und die Sache riecht.
Mindestens 1:10 verdünnt anwenden und auf den Boden der Beete gießen. Stärkt die Abwehrkräfte der Pflanzen.


Rhabarber-oder Holunderblätter-Tee: 1 kg Rhabarber-oder Holunderblätter in 1 l Wasser aufkochen u. durch ein Sieb geben. In dem Sud einen Teelöffel Schmierseife auflösen. Abkühlen lassen und den Tee unverdünnt auf die Pflanzen spritzen. Mehrmals wiederholen. Wirkt gegen Blattläuse.


Da gänndsch bleede wär`n!
zuletzt bearbeitet 21.05.2010 11:06 | nach oben springen

Nach oben
Zur Startseite
Nach unten

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: monica
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste , gestern 67 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8674 Themen und 150495 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 67 Benutzer (27.07.2019 05:29).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de