#1

Rote Beete-Salat

in Vorspeisen 28.10.2011 09:42
von Gast (gelöscht)
avatar

Die roten Beete werden gekocht, geschält und feinblättrig geschnitten.
Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen, sehr viel Meerrettich hineinreiben,
Essig und Öl beigeben und verrühren.

Das ist bei uns der klassische Rote Beete-Salat.


nach oben springen

#2

RE: Rote Beete-Salat

in Vorspeisen 28.10.2011 10:38
von Sachse | 10.000 Beiträge

Ist denn der Meerrettich,frisch, nicht zu scharf?Oder nehmt ihr eher eine Milden?


Da gänndsch bleede wär`n!
nach oben springen

#3

RE: Rote Beete-Salat

in Vorspeisen 28.10.2011 10:57
von Gast (gelöscht)
avatar

heißt hier bei uns eigentlich "rote rüben salat". ich geb noch ein löffelchen zucker dazu!
den kren (meerrettich) laß ich dafür weg.


zuletzt bearbeitet 28.10.2011 10:58 | nach oben springen

#4

RE: Rote Beete-Salat

in Vorspeisen 28.10.2011 13:14
von Gast (gelöscht)
avatar

Einen milden Meerrettich kenne ich nicht. Ich kenne nur den normalen und der ist frisch ziemlich scharf - aber so soll es auch sein - ist doch gesund so ein Kren und kann ruhig ein wenig brennen! Die Männer haben's doch eh immer gern scharf, bei uns sogar die Frauen auch.

Eli, deine Variante vom Roten Rüben-Salat schmeckt sicher auch sehr gut.


zuletzt bearbeitet 28.10.2011 13:16 | nach oben springen

Nach oben
Zur Startseite
Nach unten

Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hollyblitz
Besucherzähler
Heute waren 64 Gäste , gestern 97 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8604 Themen und 150142 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 22 Benutzer (31.03.2018 21:19).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de