#1

Physalis

in  Gemüse & Obstgarten 16.05.2010 16:15
von Glühwürmchen • Garten-Spezialist | 3.800 Beiträge

Wiki:

Die Kapstachelbeere auchPhysalis ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 0,3 bis 1 m erreicht. Sie ist feinfilzig bis filzig behaart, die Trichome sind gelenkig und stehen meist im rechten Winkel von den Stängeln ab. Die Laubblätter besitzen eine eiförmige Blattspreite mit einer Länge von 5 bis 10 cm und einer Breite von 4 bis 7 cm. Die Spitze ist oftmals sichelförmig zugespitzt, die Basis mehr oder weniger herzförmig. Der Blattrand ist ganzrandig oder mit wenigen unregelmäßigen Zähnen besetzt. Sowohl Ober- als auch Unterseite sind mit anliegenden, gelenkigen Trichomen besetzt, wobei die Unterseite und die Bereiche an den Hauptadern etwas stärker behaart sind. Die Blattstiele haben eine Länge von 1 bis 4 cm.

Die Blüten stehen an 6 bis 8 mm langen Blütenstielen. Der Kelch ist zur Blütezeit langgestreckt bis langgestreckt-glockenförmig, 8 bis 9 mm lang und an der Basis der Kelchzähne 4 bis 6 mm breit. Die Kelchzähne sind dreieckig bis eiförmig-zugespitzt geformt und etwa genauso lang wie die Kelchröhre. Die gelbe Krone hat eine Länge von 10 bis 14 mm und wird 12 bis 15 mm breit und ist im Schlund gefleckt. Die fünf Staubblätter bestehen aus 2 bis 4 mm langen Staubfäden und bläulichem, 3,5 bis 4 mm langem Staubbeutel.

An der Frucht vergrößert sich der Kelch auf eine Länge von 3 bis 4 cm und einen Durchmesser von 2,5 bis 3 cm. Er ist dicht und weich behaart, zehn-rippig oder leicht zehn-winkelig. Er enthält eine orange, 12 bis 20 mm lange und 10 bis 15 mm breite Beere, die auf der ausgestülpten Kelchbasis steht, die einen Durchmesser von 3 bis 5 mm erreicht.


Carpe diem
LG Glühwürmchen
zuletzt bearbeitet 17.05.2010 10:46 | nach oben springen

#2

RE: Physalis

in  Gemüse & Obstgarten 17.05.2010 05:44
von Gast (gelöscht)
avatar

Und schmecken Leckerrrrrrrr


nach oben springen

#3

RE: Physalis

in  Gemüse & Obstgarten 17.05.2010 10:47
von Sachse | 10.000 Beiträge

Eigener Anbau sehr lecker...und Vitamin C ohne Ende


Der Anbau der Physalis in einem mitteleuropäischen Garten erfolgt mit ganz normaler Gartenerde. In der Regel wird die Pflanze nur einjährig gezogen. Bevor der winterliche Frost einsetzt, kann die Physalis im Keller des Hauses am Stock weiter gezogen werden, wodurch sich die Freude am Gewächs für den Gärtner etwas verlängert. Wenn man die Sämlinge der Pflanze selbst ziehen möchte, sollte im Februar oder März damit begonnen werden. Der Sämling braucht relativ viel Licht; in einem späteren Wachstumsstadium kann er in der vollen Mittagssonne stehen. Im warmen Mai kann die Pflanze dann draußen im Garten ausgesetzt werden, möglichst an einer Stelle mit sehr viel Licht. Die Samen der Physalis werden aus der Frucht gewonnen, die man entweder von der Pflanze des Vorjahres oder im Supermarkt bekommt. Das Fruchtfleisch enthält die kleinen Samen, die einfach mit dem Fleisch auf Küchenrolle getrocknet werden können.

Die im Garten ausgesetzte Physalis muss im Grunde nicht gedüngt werden, da eine gute Gartenerde alle benötigten Nährstoffe enthält.

Die Pflanze wird mit der Gießkanne gegossen und braucht viel Wasser. Die Früchte der Pflanze können nach dem Ernten circa eine bis zwei Wochen in einem kühlen, trockenen Raum gelagert werden.


Da gänndsch bleede wär`n!
zuletzt bearbeitet 17.05.2010 10:48 | nach oben springen

#4

RE: Physalis

in  Gemüse & Obstgarten 17.05.2010 15:42
von Glühwürmchen • Garten-Spezialist | 3.800 Beiträge

Zitat
Und schmecken Leckerrrrrrrr

und
Zitat
Eigener Anbau sehr lecker...und Vitamin C ohne Ende


Kann ich nur bestätigen.Ich hatte voriges Jahr 3 Pflanzen und reichlich Ernte.


Carpe diem
LG Glühwürmchen
nach oben springen

#5

RE: Physalis

in  Gemüse & Obstgarten 17.05.2010 23:57
von Linda (gelöscht)
avatar

pflanzt ihr die draussen ins Freiland oder ins Gewächshaus ?


nach oben springen

#6

RE: Physalis

in  Gemüse & Obstgarten 18.05.2010 06:16
von Gast (gelöscht)
avatar

Ich pflanze draussen. Ich ziehe meine Pflanzen auch selbst. Erst auf der Fensterbank und im April kommen sie dann ins Gewächshaus.

LG Andreas


nach oben springen

Nach oben
Zur Startseite
Nach unten

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hollyblitz
Besucherzähler
Heute waren 66 Gäste , gestern 97 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8604 Themen und 150142 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 22 Benutzer (31.03.2018 21:19).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de