#1

Düngen auch ohne Chemie möglich ?

in Düngen 21.05.2010 14:55
von Momtrix (gelöscht)
avatar

Hallo,
hat jemand eine Idee, womit man Tomaten, Paprika, Salat usw. düngen
kann? Ich möchte in diesem Jahr mal versuchen ohne Blaukorn und
ähnliche Sachen auszukommen.

Viele Grüße und schöne Pfingsten
Momtrix


nach oben springen

#2

RE: Düngen auch ohne Chemie möglich ?

in Düngen 21.05.2010 19:17
von Gast (gelöscht)
avatar

Also ich habe meine Tomaten und co noch nie mit Blaukorn und co gedüngt. Ich mache immer ein ordentliches Pflanzloch und setze si in Mist bzw. Kompost.
Konnte mich bis jetzt nicht beschweren. Also Loch machen, unten Mist rein, Pflanze rein und Mist drum.


nach oben springen

#3

RE: Düngen auch ohne Chemie möglich ?

in Düngen 21.05.2010 22:26
von Linda (gelöscht)
avatar

ich nehme auch Kompost .....

ziehe das Gemüse selber damit sich Blaukorn und Co nicht auf meinen Teller verirren ....


nach oben springen

#4

RE: Düngen auch ohne Chemie möglich ?

in Düngen 25.05.2010 10:57
von URS (gelöscht)
avatar

Wenn mein GöGa den Rasen mäht, habe ich einen großen Eimer oder Fass am Komposthaufen zu stehen (wegen Geruch beim abfüllen) nicht mitten im Garten. Ich nehme dann das saftige Gras und begieße es voll mir Wasser. 2 - 3 Tage stehen lassen und der besten Dünger um die Tomaten zu gießen. Neben den Tomaten habe ich jeweils einen Blumentopf eingelassen und gieße das dann dort rein. Meine stehen draußen nicht unter Folie und werden 2 Mal im Jahr von meinen Nachbarn gespritzt.

Er bietet sich freiwillig dafür an und mir ist es recht.


nach oben springen

#5

RE: Düngen auch ohne Chemie möglich ?

in Düngen 26.05.2010 16:52
von Gast (gelöscht)
avatar

nun, wenn ich dünge (tomaten, paprika)...alles andere fressen mir die schnecken ............lasse ich von meiner tochter vom bauernhof etwas kuh oder pferdemisst holen, bis jetzt prima ernte


nach oben springen

#6

RE: Düngen auch ohne Chemie möglich ?

in Düngen 26.05.2010 20:19
von Gast (gelöscht)
avatar

Ist auch das beste wo gibt. Nur den Pferdemist solltest Du wenn möglich mischen. Hab gehöhrt wegen Drahtwürmer.
Bin mir aber nicht sicher.


nach oben springen

#7

RE: Düngen auch ohne Chemie möglich ?

in Düngen 26.05.2010 21:16
von URS (gelöscht)
avatar

Mit Pferdemist haben wir auch gute Erfahrung gemacht. Leider nicht ohne Aufwand zu bekommen. Einmal haben wir vor längerer Zeit das Zeug mal auf einer Dorfstraße aufgesammelt. Das Auto stank noch Tage danach fürchterlich, weil der Karton durchnässt ist.


nach oben springen

#8

RE: Düngen auch ohne Chemie möglich ?

in Düngen 26.05.2010 22:31
von Gast (gelöscht)
avatar

na gut, da habe ich es etwas leichter
meine tochter wohnt in einer gegend, wo lauter bauernhöfe sind und bekommt das zeug ohne probleme.........sie packt es in diese große blaue mülltüten, halbe stunde und es ist bei mir...


nach oben springen

#9

RE: Düngen auch ohne Chemie möglich ?

in Düngen 27.05.2010 13:18
von Aqua (gelöscht)
avatar

am besten ist mist, wenn er schon angerottet ist.
heist: nicht frisch aus dem stall


nach oben springen

#10

RE: Düngen auch ohne Chemie möglich ?

in Düngen 17.03.2013 12:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Meine Tomaten etc. dünge ich mit Guano und Hornspänen. Den Dünger schichte ich immer - Erde, Guano, Erde, Hornspäne, Erde... Bisher habe ich nur gute Erfahrungen damit gemacht. Im Garten verwende ich auch gerne Hornspäne. Vor allem, wenn ich neue Pflanzen setze.


zuletzt bearbeitet 17.03.2013 12:03 | nach oben springen

Nach oben
Zur Startseite
Nach unten

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rolfi
Besucherzähler
Heute waren 79 Gäste , gestern 129 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8642 Themen und 150278 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 35 Benutzer (10.11.2018 09:28).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de