#1

Amaryllis

in Zimmerpflanzen 27.12.2011 19:42
von Gast (gelöscht)
avatar

kurz vor weihnachten gekauft - als preisreduzierte pflanze - über die feiertage wäre sie im geschäft wahrscheinlich eingegangen.
und jetzt blüht sie! 2 blüten, eine dritte kommt noch nach!







sie steht in unserer stube am fenster. licht und wärme haben sie sehr schnell zum blühen gebracht


zuletzt bearbeitet 22.05.2012 19:53 | nach oben springen

#2

RE: amaryllis

in Zimmerpflanzen 27.12.2011 19:45
von Gast (gelöscht)
avatar

Eli
wie immer wunderschön die Bilder


nach oben springen

#3

RE: amaryllis

in Zimmerpflanzen 27.12.2011 20:46
von Gast (gelöscht)
avatar

Da hast du ja eine wunderhübsche Pflanze gekauft,fürs zeigen


nach oben springen

#4

RE: amaryllis

in Zimmerpflanzen 27.12.2011 22:52
von Gast (gelöscht)
avatar

Wunderschön!
Eli, es hätte mich schon sehr gewundert, wenn Du mit Deinem "grünen Daumen" die Pflanze nicht zum Blühen gebracht hättest...


nach oben springen

#5

RE: amaryllis

in Zimmerpflanzen 28.12.2011 04:55
von Gast (gelöscht)
avatar

Die Amaryllis blüht wunderschön!


nach oben springen

#6

RE: amaryllis

in Zimmerpflanzen 29.12.2011 15:22
von Gast (gelöscht)
avatar

die dritte blüte ist aufgegangen und eine neue knospe kommt auch noch







zuletzt bearbeitet 29.12.2011 15:43 | nach oben springen

#7

RE: amaryllis

in Zimmerpflanzen 29.12.2011 15:42
von Sachse | 10.000 Beiträge

Das ist ein außergewöhnliches Exemplar,ich habe die kleiner in Erinnerung....


Da gänndsch bleede wär`n!
nach oben springen

#8

RE: amaryllis

in Zimmerpflanzen 29.12.2011 16:11
von Gast (gelöscht)
avatar

nein nein sachse, die sind schon so groß.
die ist ganz in der norm!
aber schön ist sie und wir freuen uns über sie!


nach oben springen

#9

RE: amaryllis

in Zimmerpflanzen 29.12.2011 17:03
von Gast (gelöscht)
avatar

Liebe Eli,
kannst Du mir vielleicht einen Tipp geben? Ich habe auch schon mehrere Jahre eine Amaryllis, die aber leider in den letzten 2 Jahren nur Blätter hatte aber nicht geblüht hat. Nun habe ich zwei frische Blätter entdeckt, die ca. 3 cm aus der Zwiebel schauen.
Wie kann ich sie zur Knospenbildung bringen? Soll ich sie düngen?
Natürlich geht diese Frage auch an alle anderen User, die mir einen Rat geben können.


nach oben springen

#10

RE: amaryllis

in Zimmerpflanzen 29.12.2011 17:55
von Gast (gelöscht)
avatar

ja, düngen ist wichtig. und die blätter immer wieder abschneiden. sonst geht die ganze kraft in sie, für knospen bleibt kein kraft.

meine amaryllis ist ja neu, aber ich hab das schon öfter mit anderen so praktiziert.


nach oben springen

#11

RE: amaryllis

in Zimmerpflanzen 29.12.2011 20:06
von Gast (gelöscht)
avatar

Danke, liebe Eli!
Soll ich auch schon die zwei winzigen Blattsprösslinge abschneiden?????


nach oben springen

#12

RE: amaryllis

in Zimmerpflanzen 29.12.2011 20:29
von Gast (gelöscht)
avatar

laß sie ungefähr 6, 7 cm wachsen, dann zurückschneiden auf 2 cm.
es ist keine garantie, dass sie dann blühen. aber ich habs schon öfter erlebt.
hat noch jemand tipps und erfahrung mit dieser wunderschönen pflanze?


nach oben springen

#13

RE: amaryllis

in Zimmerpflanzen 29.12.2011 23:02
von Gast (gelöscht)
avatar

Gut, ich werde es versuchen und hoffen, dass ich diesmal Glück habe.
Vielen Dank, Eli!


nach oben springen

#14

RE: amaryllis

in Zimmerpflanzen 29.12.2011 23:29
von Gast (gelöscht)
avatar

Meine Mutter bekommt ihre immer wieder zum Blühen ich werde nachfragen wie sie es macht


nach oben springen

#15

RE: amaryllis

in Zimmerpflanzen 31.12.2011 04:35
von Gast (gelöscht)
avatar

Ich hatte mal eine Amaryllis, die hat jedes Jahr im Winter oder Frühling wieder geblüht, und das über 10 Jahre lang.

Die hatte schon ganz viele üppige Blätter und bekam meistens 3 oder 4 große Blüten. Im Sommer durfte sie immer im Garten, etwas schattig, stehen. Ich habe sie nur ganz selten mal gedüngt. Schade, dass ich kein Bild von ihr habe. Es ist schon länger her.


nach oben springen

#16

RE: amaryllis

in Zimmerpflanzen 01.01.2012 19:39
von Gast (gelöscht)
avatar

Unsere Amaryllis kommen auch nach den Eisheiligen in den Garten. Am August giesse ich sie nicht mehr und schneide einen Monat später die Blätter ab. Ins Warme kommen sie erst Anfang November wieder, gut giessen und düngen, dann sollte sie um Weihnachten schön blühen.

Bisher habe ich so immer Glück gehabt, muss nachher mal ein Bild von unseren suchen!


nach oben springen

#17

RE: amaryllis

in Zimmerpflanzen 01.01.2012 22:18
von Gast (gelöscht)
avatar

Oh, also raus ins Beet? Das muss ich mir merken, Kobold.


nach oben springen

#18

RE: amaryllis

in Zimmerpflanzen 01.01.2012 22:34
von Gast (gelöscht)
avatar

Genau so macht es auch meine Mutter von August bis Ende Oktober steht sie dann dunkel mit ganz wenig Wasser im Keller.


nach oben springen

#19

RE: amaryllis

in Zimmerpflanzen 01.01.2012 23:48
von Gast (gelöscht)
avatar

das ist mir auch neu! ich hab sie nach der blüte immer eintrocknen lassen und irgendwann im spätsommer frisch getopft und angegossen.
werd es in diesem sommer mal nach deiner art versuchen, kobold!


nach oben springen

#20

RE: amaryllis

in Zimmerpflanzen 17.05.2012 09:55
von Gast (gelöscht)
avatar

Liebe Eli,

du hast dich sicherlich schon gewundert, was aus deiner schönen Amaryllis-Knolle geworden ist, die du mir beim Weihnachts-Wichteln geschenkt hast. Es gibt sie noch! Tut mir leid, dass es etwas gedauert hat.

Vor Weihnachten war ich im Streß, dann war die Kälte, dann wollte ich auf den idealen Mondstand warten, dann hatte ich keine Blumenerde daheim, .... So ist die Knolle die ganze Zeit im kühlen Vorraum am Fenster gestanden. Als es Frühling wurde, hab ich sie ein bisschen gegossen und da erwachte sie zum Leben und hat einen grünen Trieb gezeigt und da war es dann schon wirklich höchste Zeit sie einzupflanzen. Sie ist dann schön gewachsen und nun will sie bald aufblühen.

Ich werde dann von der Blüte wieder Bilder zeigen.




nach oben springen

#21

RE: amaryllis

in Zimmerpflanzen 17.05.2012 19:40
von Gast (gelöscht)
avatar

wow - die hat sich aber echt gemausert! da freu ich mich.
an das wichtelgeschenk hab ich gar nicht mehr gedacht.

ans wichteln denk ich aber oft - das bild von doris hängt bei mir in der stube, ich seh es jeden tag und da wird man dran erinnert.

ich bin auf die blüten sehr gespannt!
danke für deine info!


nach oben springen

#22

RE: Amaryllis

in Zimmerpflanzen 22.05.2012 19:50
von Gast (gelöscht)
avatar

Hallo Eli,

zwei Blüten deiner Amaryllis sind gestern aufgeblüht und zwei sind noch geschlossen. Also insgesamt hat sie vier Blüten.
Und die sind traumhaft schön!







Die Amaryllis steht im kühlen Vorraum. Dort halten ihre Blüten hoffentlich einige Tage an.


zuletzt bearbeitet 22.05.2012 19:52 | nach oben springen

#23

RE: Amaryllis

in Zimmerpflanzen 22.05.2012 21:51
von Gast (gelöscht)
avatar

die ist wirklich schön geworden. in weiß sieht sie sehr edel aus!
vielleicht bekommt sie noch eine zweite blüte - das ist oft der fall!
du hast schon ein händchen für blühpflanzen - das hab ich dir ja schon einmal gesagt!
und danke fürs zeigen!


nach oben springen

#24

RE: Amaryllis

in Zimmerpflanzen 22.05.2012 22:02
von Gast (gelöscht)
avatar

Eine schöne Blüte. Bei uns waren immer nur zwei Blüten dran. für`s zeigen.


nach oben springen

#25

RE: Amaryllis

in Zimmerpflanzen 23.05.2012 04:58
von Gast (gelöscht)
avatar

Eli, es sind eigentlich vier Blüten dran.

Ja, Blumen mit schönen Blüten sind meine Leidenschaft. Die liebe ich besonders und vielleicht spüren sie das auch.


nach oben springen

Nach oben
Zur Startseite
Nach unten

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rolfi
Besucherzähler
Heute waren 11 Gäste , gestern 151 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8664 Themen und 150392 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 45 Benutzer (15.04.2019 07:40).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de