#1

Flachbildschirm

in Support 06.01.2012 10:12
von Gast (gelöscht)
avatar

An alle Foris

Da ich gelesen habe einige von Euch haben oder sind auch mit diesen Thema beschäftigt
ich auch wer kann mir gute Tips geben was er für eine Erfahrung gemacht hat


LED oder Plasma usw. googlen kann ich auch allso bitte eure Erkenntnis


zuletzt bearbeitet 06.01.2012 10:14 | nach oben springen

#2

RE: Flachbildschirm

in Support 06.01.2012 11:09
von Sachse | 10.000 Beiträge

Dazu bräuchte man noch ein wenig Input.
Was soll es sein?
LCD,LED oder Plasma?
Welche Bilddiagonale?
Preisvorstellungen in etwa?


Da gänndsch bleede wär`n!
nach oben springen

#3

RE: Flachbildschirm

in Support 06.01.2012 11:14
von kräuterhexe (gelöscht)
avatar

Zitat von Sachse
Dazu bräuchte man noch ein wenig Input.
LCD,LED oder Plasma?



das möchte sie ja wissen was besser ist ob lcd oder plasma

ich würde sagen lcd
und auf jedenfall größer als der jetzige fernseher...


nach oben springen

#4

RE: Flachbildschirm

in Support 06.01.2012 11:18
von Sachse | 10.000 Beiträge

Zitat
ich würde sagen lcd


....und LED?


Da gänndsch bleede wär`n!
nach oben springen

#5

RE: Flachbildschirm

in Support 06.01.2012 11:29
von kräuterhexe (gelöscht)
avatar

keine ahnung weiß nur das plasma nicht so toll sein soll auch im stromverbrauch...


nach oben springen

#6

RE: Flachbildschirm

in Support 06.01.2012 11:58
von Gast (gelöscht)
avatar

erstmal

frage ich mal so was habt ihr denn ?


104 cm soll er schon sein allso dann sitzen wir drei Meter ab

vom Bildschirm
kosten so in etwa 600- 700 Euro

Plasma hat hohen Stromverbrauch aber ist die Bildschärfe besser ?


nach oben springen

#7

RE: Flachbildschirm

in Support 06.01.2012 12:07
von kräuterhexe (gelöscht)
avatar

Das kann ich dir nicht sagen ob die Schärfe besser ist...

wir haben jetzt einen LCD-Fernseher bestelln, 81 cm Diagonale, Full HD,...

ich hab mal gehört die Plasma sind wohl empfindlicher...


nach oben springen

#8

RE: Flachbildschirm

in Support 06.01.2012 13:41
von Gast (gelöscht)
avatar

Bei den Elektronik-Händlern stehen sie oft Seite an Seite, doch eigentlich sind sie harte Konkurrenten: Plasma- und LCD/TFT-Fernseher. Oft genug stehen Interessenten vor den Fragen: Worin unterscheiden sich beide Techniken, welche ist für mich am besten geeignet?

Farben, Schwarzwerte und Kontrastverhältnis

Da bei Plasma-Fernsehern jedes Pixel einzeln beleuchtet wird, während schwarze Bildteile tatsächlich „ausgeschaltet“ bleiben, sind grundsätzlich höhere Kontraste, sattere Farben und dunklere Schwarzwerte möglich als bei LCD-Geräten. Jene haben ein konstantes Hintergrundlicht und blockieren den Licht-Durchlass bei der Schwarz-Anzeige lediglich – was aber kaum vollständig gelingt. Doch hier sind Weiterentwicklungen erkennbar: Der Philips 42PFL9803 LED LUX beispielsweise verwendet über 1000 separat ein- und abschaltbare Hintergrund-LEDs (LED-Backlight), so dass die Schwarz- und Kontrastwerte deutlich gesteigert werden sollen. LCD-Fernseher, bzw. sogenannte LED-Fernseher, werden also wohl auf lange Sicht immer näher an Plasmas heran rücken. Ein Nachteil bei Plasmas und deren Schwarzwerten gilt jedoch: Diese sind vor allem bei abgedunkeltem Raum hervorragend, verfärben sich bei viel Umgebungslicht jedoch leicht ins Grünliche.

Reaktionszeit

Hier sind Plasma-Fernseher im Vorteil, weil jeder Pixel unabhängig arbeitet, während bei LCD-Bildschirmen immer ein kompletter „Zyklus“ zwischen den Zuständen „beleucht“ und „unbeleuchtet“ vergehen muss. Dieser ist von Gerät zu Gerät unterschiedlich, 25 ms stellen etwa das Maximum dar, sehr schnelle LCDs kommen schon mit 2 ms aus. Bei längeren Reaktionszeiten kann es zu unschönen Nachzieheffekten kommen – ein Problem, das Plasma-Geräte nicht kennen. Hier wird die Reaktionszeit oft gar nicht erst angegeben.

Betrachtungswinkel

Plasma-Fernseher sind grundsätzlich besser für extreme Betrachtungswinkel, also seitlich versetzte Betrachtung, geeignet, was auch wieder mit der Art der Pixelbeleuchtung zusammenhängt. Einige Geräte brüsten sich mit Betrachtungswinkeln knapp unter 180° – eine Aussage, die aber mit Vorsicht zu genießen ist. Winkel bis ca. 45° stellen auch für LCD-Fernseher kein großes Problem dar.

Größe

Wer es möglichst breit will, kommt an Plasma kaum vorbei. Auch wenn es schon einige LCD-Modelle über 50 Zoll (1,27 m) Bilddiagonale gibt, sind solche Größen doch eher eine Domäne der Plasma-Geräte.

Stromverbrauch

Plasmafernseher stehen im Ruf, mehr Strom zu verbrauchen als LCD-TVs – was aber nicht zwingend so ist. Denn LCD-Displays benötigen konstante Energie zur Bilddarstellung, bedingt durch die stets eingeschaltete Hintergrundbeleuchtung. Pixel der Plasma-Geräte werden hingegen nicht erhellt, wenn Schwarz dargestellt wird – was theoretisch umso mehr Strom spart, je dunkler die Bilder sind. Am besten sollte man vor dem Kauf die Herstellerangaben zum Stromverbrauch lesen und auch einschlägige Test-Magazine studieren, denn nicht immer stimmen die Versprechungen. Praktisch sind in jedem Fall die mittlerweile relativ weit verbreiteten Stromsparmodi, bei denen Sensoren die Raumhelligkeit messen und das Bild nur so hell wie nötig dargestellt wird. Beide Fernseher-Arten bieten solche Funktionen.

Preis

Noch immer gilt die Faustregel: LCD ist billiger als Plasma. Allerdings liegen die Konkurrenten, wenn man genauer hinsieht nicht mehr allzu weit auseinander. Die günstigsten Plasma-Geräte sind schon für knapp 500 Euro zu haben. Bei ähnlicher Größe und technischen Leistungen sind auch moderne LCD-Fernseher kaum preiswerter. Hier gilt es, im Zweifelsfall genau die gebotenen Merkmale miteinander zu vergleichen.

Und was sieht nun besser aus?

Technische Daten und Theorie sind das eine, die Praxis das andere. In Studien von Synovate aus den Jahren 2006 und 2007 wurde untersucht, welche Vorlieben die Kunden haben. Dabei schnitten Plasma-TVs in Sachen Auflösung, Kontrast, Schwarzwert, Farbe, Bildtiefe, Schärfe, und Dynamik besser ab als die LCD-Konkurrenz.

Stiftung-Warentest und Co. zum Thema LCD vs. Plasma

Doch was sagen die Profis? Die Stiftung Warentest testete in Heft 4/2008 Flachbild-Fernseher beider Typen. Die besten Noten (jeweils 2,3, „gut“) bekamen hier zwei LCD-Modelle: der Loewe Xelos A32 HD+ 100 und der Panasonic TX-37LZD70F. Im Bereich Plasma lagen Panasonic TH-42PV71F und Pioneer PDP-4280XA (Note 2,4, „gut“) im Test vorn. Im aktuellen Vergleichstest der Audio Video Foto Bild (10/2008) liegt auch ein LCD-Fernseher vorne: Der Sony KDL-40W4000E schlägt den Plasma-TV Panasonic TH-42PZ85E in der Endnote allerdings nur um zwei Hundertstel (2,36 : 2,38, beide „gut“). In der Bildqualität fast gleichauf, lagen die Vorteile des Sony in deutlich geringerem Stromverbrauch, dafür war sein Betrachtungswinkel „sehr gering“ (nur 12,2 Grad).

Letztlich muss aber jeder selbst testen, was ihm gefällt, mit welchen kleinen Nachteilen er womöglich leben kann und auch was die Geldbörse hergibt

wir haben einen 37" und einen 32" LCD von LG wir sind ganz zufrieden
uns war der integrierte DVB-C Tuner wichtig
FULL-HD 100Hz


zuletzt bearbeitet 06.01.2012 13:42 | nach oben springen

#9

RE: Flachbildschirm

in Support 06.01.2012 14:47
von Sachse | 10.000 Beiträge

...und was ist nun mit LED?


Da gänndsch bleede wär`n!
nach oben springen

#10

RE: Flachbildschirm

in Support 06.01.2012 16:27
von Gast (gelöscht)
avatar

iss ein LCD mit LEDs eine Weiterentwicklung


nach oben springen

#11

RE: Flachbildschirm

in Support 06.01.2012 16:32
von Sachse | 10.000 Beiträge

Der letzte LG war eben ein LED Energie A++


Da gänndsch bleede wär`n!
nach oben springen

#12

RE: Flachbildschirm

in Support 06.01.2012 16:38
von Gast (gelöscht)
avatar

iss ok man muss das Bild vergleichen ob man zufrieden ist


nach oben springen

#13

RE: Flachbildschirm

in Support 06.01.2012 21:59
von Gast (gelöscht)
avatar

Wir haben auch einen LG mit 105cm Diagonale.Sind sehr zufrieden


nach oben springen

#14

RE: Flachbildschirm

in Support 07.01.2012 07:29
von Gast (gelöscht)
avatar

Zitat von fiedler68
Wir haben auch einen LG mit 105cm Diagonale.Sind sehr zufrieden



hast du deine Sender sortiert?


nach oben springen

#15

RE: Flachbildschirm

in Support 07.01.2012 09:18
von Gast (gelöscht)
avatar

Aktueller Trend: LCD-TVs mit LED-Technik
Neue LCD-Fernseher besitzen immer öfter LEDs (lichtemittierende Dioden) als Lichtquelle. Fälschlicherweise werden diese Geräte auch als LED-Fernseher beworben. Es handelt sich aber um keine neue Geräte-Gattung, sondern um LCD-TVs, deren Leuchtstoffröhren gegen Mini-Lämpchen ausgetauscht wurden. Es gibt zwei Funktionsweisen: Bei der einen sitzen die kleinen Lampen im Gehäuserand und strahlen zur Mitte des Bildschirms. Die Edge-LED genannte Technik hat den Vorteil, dass man Fernseher mit nur zwei bis drei Zentimeter Bautiefe produzieren kann. Bei der anderen Technik (Direct-LED ) verteilen sich bis zu mehrere Tausend kleine Leuchten über den Bildschirm. Die Fernseher-Elektronik steuert die LEDs gruppenweise an, um Teile des Bildes hell oder dunkel darzustellen. Damit lässt sich ein höheres Kontrastverhältnis erreichen als mit einer herkömmlichen Hintergrundbeleuchtung. Die strahlt in Betrieb durchgehend mit derselben Stärke, was Schwarz bei einigen Fernsehern leicht Grau erscheinen lässt.


nach oben springen

#16

RE: Flachbildschirm

in Support 07.01.2012 10:09
von Gast (gelöscht)
avatar

So finden Sie den richtigen Flachbildfernseher
Kaufberatung Flachbildfernseher

http://www.computerbild.de/kaufberatung-...371.html?page=1


nach oben springen

#17

RE: Flachbildschirm

in Support 07.01.2012 11:23
von Gast (gelöscht)
avatar

Wir haben uns dieses Gerät bestellt

http://www.neckermann.de/LCD-TV%2032PFL3606H/12%2081%20cm%20%2832%22%29%20FullHD%202xHDMI/0000001_M10174910,de_DE,pd.html?topcgid=189772297&start=9&cgid=189772549&simi=&origPos=&psz=20&sz=1&bfinfo=1590677672655488001&subsite=1590677672655488001


zuletzt bearbeitet 07.01.2012 11:25 | nach oben springen

#18

RE: Flachbildschirm

in Support 07.01.2012 12:00
von Gast (gelöscht)
avatar

Zitat von wassergärtner
Wir haben uns dieses Gerät bestellt

http://www.neckermann.de/LCD-TV%2032PFL3606H/12%2081%20cm%20%2832%22%29%20FullHD%202xHDMI/0000001_M10174910,de_DE,pd.html?topcgid=189772297&start=9&cgid=189772549&simi=&origPos=&psz=20&sz=1&bfinfo=1590677672655488001&subsite=1590677672655488001



recht klein , wie weit sitzt ihr entfernt?

wenn du die HD Sender nicht findest, sage Bescheid (ARD HD; ZDF HD; ARTE HD)


zuletzt bearbeitet 07.01.2012 12:05 | nach oben springen

#19

RE: Flachbildschirm

in Support 07.01.2012 15:27
von Gast (gelöscht)
avatar

für dein Angebot.
Wir sitzen ca. zwei Meter entfernt


nach oben springen

#20

RE: Flachbildschirm

in Support 07.01.2012 15:30
von Sachse | 10.000 Beiträge

Optimal

Alles eine Frage des Abstandes.
Hier weiterlesen


Da gänndsch bleede wär`n!
nach oben springen

#21

RE: Flachbildschirm

in Support 07.01.2012 19:08
von Gast (gelöscht)
avatar

besser hätte ichs nicht sagen können


nach oben springen

#22

RE: Flachbildschirm

in Support 07.01.2012 23:03
von Gast (gelöscht)
avatar

Zitat von Zwerg

Zitat von fiedler68
Wir haben auch einen LG mit 105cm Diagonale.Sind sehr zufrieden



hast du deine Sender sortiert?



Nein,weiß auch nicht,wie das geht


nach oben springen

#23

RE: Flachbildschirm

in Support 08.01.2012 00:10
von Gast (gelöscht)
avatar

Zitat von fiedler68

Zitat von Zwerg

Zitat von fiedler68
Wir haben auch einen LG mit 105cm Diagonale.Sind sehr zufrieden



hast du deine Sender sortiert?



Nein,weiß auch nicht,wie das geht




ich kann dir zeigen wie du die Sender ganz einfach mit der Maus am PC sortieren kannst


nach oben springen

#24

RE: Flachbildschirm

in Support 08.01.2012 00:26
von Gast (gelöscht)
avatar

Wozu braucht man das?Wir müssen erst noch alles auf Digital umbauen.


nach oben springen

#25

RE: Flachbildschirm

in Support 08.01.2012 00:30
von Gast (gelöscht)
avatar

ach du schaust noch analog, wozu dann einen Flachbild

ich hab mir
1. ARD HD
2.ZDF HD
3.RTL
4.SAT1 HD
5. PRO7 HD
u.s.w.


nach oben springen

Nach oben
Zur Startseite
Nach unten

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rolfi
Besucherzähler
Heute waren 28 Gäste , gestern 96 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8643 Themen und 150284 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 35 Benutzer (10.11.2018 09:28).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de