#1

Gänseblümchen

in Rasen & Wiese 04.07.2012 09:38
von Glühwürmchen • Garten-Spezialist | 3.800 Beiträge

Die kleine Wiesenschönheit erfreut uns von Frühling bis zu den ersten frostigen Nächten im Herbst.
Wusstet ihr das sie viele Mineralien, Vitamine und Schleimstoffe enthält?
Sie ist eines der wichtigsten Naturheilmittel bei Muskelschmerzen und Wunden.
Bei Insektenstichen oder kleinen Wunden nimmt man ein Gänseblümchen zwischen die Finger zerreibt es und der Saft wird dann auf die Wunde gestrichen, ideal, wenn man unterwegs ist!

Es gibt eine homöopathische Salbe in den Apotheken, die mit Gänseblümchenauszügen versetzt ist, diese hilft ebenso bei Verletzungen, Blutergüsse und Verstauchungen.


Carpe diem
LG Glühwürmchen
nach oben springen

#2

RE: Gänseblümchen

in Rasen & Wiese 04.07.2012 10:25
von Gast (gelöscht)
avatar

Ich wusste, dass man die Gänseblümchen essen kann und sie sehr gesund sind.

Aber das von der Wundheilung ist mir neu. Muss ich mir merken, wenn ich wandern gehe.

Danke für den Tipp!


nach oben springen

#3

RE: Gänseblümchen

in Rasen & Wiese 04.07.2012 14:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Also ich wusste das , endlich auch mal was dabei was ich weiß


nach oben springen

Nach oben
Zur Startseite
Nach unten

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rolfi
Besucherzähler
Heute waren 150 Gäste , gestern 104 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8624 Themen und 150216 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 13 Benutzer (Gestern 08:28).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de