#1

Eisweinlese heute begonnen

in Weinkeller 13.12.2012 14:20
von condorBild | 8.286 Beiträge

Frühe Eisweinlese

Im Burgenland begann am Donnerstagmorgen die Eisweinlese. Es war kalt genug und die Trauben waren gefroren, daher starteten vor allem im Seewinkel die Weinbauern die Lese. Der frühe Lesetermin könnte eine gute Qualität bedeuten.
Quelle


zuletzt bearbeitet 13.12.2012 14:23 | nach oben springen

#2

RE: Eisweinlese heute begonnen

in Weinkeller 13.12.2012 14:46
von Sachse | 10.000 Beiträge

Erstmals seit Jahren wieder Eiswein-Lese im Elbtal


Mehrere Jahre mussten Sachsens Winzer auf günstige Bedingungen für eine Eiswein-Lese warten. Jetzt war es wieder soweit.
Radebeul/Meißen. Erstmals seit Jahren haben sächsische Winzer wieder Eiswein gelesen. Im Staatsweingut Wackerbarth wurden am frühen Samstagmorgen bei klirrender Kälte von minus zehn Grad Riesling-Trauben geerntet. Auch das Weingut Schloss Proschwitz in Meißen sandte 40 Helfer aus. Sie brachten Scheurebe-Eiswein ein.

Es sei das erste Mal seit neun Jahren, dass Wackerbarth wieder Eiswein herstelle, sagte Kellermeister Jürgen Aumüller. Die Trauben-Menge reiche für etwa 400 Flaschen zu je 0,375 Liter. „Das ist eine Rarität."

Schloss Proschwitz las nach Angaben eines Sprechers erstmals seit 2007 wieder Eiswein - und zum ersten Mal überhaupt Scheurebe. Mit 240 Grad Oechsle hätten die Trauben eine „beachtliche Qualität". Wenn das Wetter hält, soll in den nächsten Tagen noch Traminer-Eiswein geerntet werden.

„Dieses Jahr war perfekt für Eiswein. Die Trauben hatten eine gute Qualität, und es ist zügig kalt geworden", sagte Ulrike Schröter, Sprecherin von Schloss Wackerbarth. In den Vorjahren war die Eiswein-Lese in Sachsen dagegen schon im Herbst buchstäblich ins Wasser gefallen. Wie Bernd Kastler, Vorsitzender des Weinbauverbandes Sachsen erläuterte, hatte es jeweils zuviel geregnet. Dadurch war die Qualität der Trauben Mitte Oktober zu schlecht, um sie für eine mögliche Eiswein-Lese hängen zu lassen.

Quelle


Da gänndsch bleede wär`n!
nach oben springen

#3

RE: Eisweinlese heute begonnen

in Weinkeller 03.11.2013 12:58
von pietrosanta • Gartenmeister | 1.199 Beiträge

Eiswein - keine Ahnung, ich bin kein Weintrinker - ich trinke meinen Apfelsaft.
Kaum hab ich was alkoholisches Intus, schon meldet sich mein Kopf und sagt: ich hab ich dir Aua geschickt - also lass ich es lieber.
Außerdem könnte ich selber Eiswein machen, meine Trauben hängen immer noch - keiner will sie, weil sie so klein sind.


LG Sonja


nach oben springen

#4

RE: Eisweinlese heute begonnen

in Weinkeller 03.11.2013 13:06
von condorBild | 8.286 Beiträge

Eiswein urlecker,eher ein "Damengetränk",da sehr süß
Kannst du deine Trauben nicht trocknen....Rosinen?Dörrautomat oder zur Not im Bachrohr?

Bier ist kein Alkohol?


nach oben springen

#5

RE: Eisweinlese heute begonnen

in Weinkeller 03.11.2013 13:16
von pietrosanta • Gartenmeister | 1.199 Beiträge

Stimmt - dann hol ich sie doch noch runter - gute Idee, danke.
Bäh, süßen Wein hab ich noch nie gemocht - so Gewürztraminer oder Himmlisches Moseltröpfchen und es ist wirklich war, ich brauch bloß in das Glas reinschauen - schon hab ich Kopfweh


LG Sonja


nach oben springen

Nach oben
Zur Startseite
Nach unten

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rolfi
Besucherzähler
Heute waren 79 Gäste , gestern 129 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8642 Themen und 150278 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 35 Benutzer (10.11.2018 09:28).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de