#1

Recht im Garten

in Garten & Nachbarschaftsrecht 04.02.2010 19:41
von Sachse | 10.000 Beiträge

Recht im Garten

Da die meisten Gärten eng an den des Nachbarn grenzen, ist es nur natürlich, dass es zu Konflikten kommen kann. Aber nicht nur im Streit mit dem Nachbarn gibt es rechtliche Aspekte, die ein Gartenbesitzer berücksichtigen muss.

Natürlich unterliegt nicht nur der Hausbau rechtlichen Regelungen, sondern auch die Anlage eines Gartens. Soll ein Teich angelegt werden, der tiefer als 2 Meter ist, oder ein Hügel aufgeschüttet werden, der über 2 Meter hoch ist, so muss dies genehmigt werden. Ebenso gilt das für Drahtzäune ab 2 Meter, Mauern, Bretterzäune ab 1,50 Metern sowie Holzlauben und Gartenhäuschen ab 20 Kubikmeter Rauminhalt, die einen bestimmten Mindestabstand zum Nachbarzaun haben müssen.

In manchen Kommunen wird das Erscheinungsbild der bebauten Grundstücke geregelt. Außerdem gibt es die Baumschutzverordnung, nach der alte Bäume nur mit Genehmigung gefällt werden dürfen. Ein häufiger Anlass für Streitigkeiten mit dem Nachbarn: Wurzeln und Laub auf den Nachbargrundstück, Blüten und Samen sähen sich im englischen Rasen aus, Früchte überhängender Äste werden einfach abgeerntet. Hier regeln das BGB und Urteile die Einzelfälle. Wichtig ist auch, dass die Grenzabstände zwischen den Grundstücken eingehalten werden. Ein weiterer Punkt ist die Frage der Lärm und Geruchsbelästigung. Hier ist es wichtig, sich an die vorgegebene Ruhezeit zu halten, und den Komposthaufen so anzulegen, dass er nicht riecht – und sich nicht unbedingt neben der nachbarlichen Terrasse befindet.


Sachse


Da gänndsch bleede wär`n!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Nach oben
Zur Startseite
Nach unten

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rolfi
Besucherzähler
Heute waren 45 Gäste , gestern 124 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8671 Themen und 150454 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 45 Benutzer (15.04.2019 07:40).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de