#1

Schluss mit dem ewig gleichen Ostertrott!

in Gartenküche-Talk zwischen Brühwürfel & Tiefkühlgemüse 01.04.2013 17:52
von Sachse | 10.000 Beiträge

Ein hartgekochtes Ei besteht normalerweise aus klar getrenntem Eiweiß und Eigelb. Wie wäre es mit einem kleinen Experiment, bei dem Du ein "Rührei in der Schale" machst?

Material:
Hühner-Ei (kein legefrisches, damit klappt es nicht)
Feinstrumpf

Anleitung:

Das Hühner-Ei sollte auf keinen Fall ein legefrisches sein, denn hier ist das Dotter noch zu straff. Meist eignet sich ein gekauftes Hühner-Ei aus dem Supermarkt, das ruhig ein paar Tage alt sein kann. So vermischen sich Eigelb und Eiweiß leichter miteinander.
Das Ei wird in einen Feinstrumpf gesteckt. Nun mit beiden Händen mit etwas Abstand rechts und links vom Ei den Strumpf so lange in eine Richtung schleudern, bis der zusammengezwirbelte Strumpf an beiden Enden das Ei fest umschließt. Dann mit einem kräftigen Ruck den Strumpf auseinanderziehen und wieder in die andere Richtung "entzwirbeln", sodass sich das Ei im Strumpf ganz schnell dreht.
Tipp: Je öfter dieser Vorgang wiederholt wird, desto größer ist die Chance, dass sich Eigelb und Eiweiß im Ei miteinander vermischen und das Experiment gelingt. Investiert ruhig 20 bis 30 mal ordentliches Schleudern!Das geschüttelte Ei circa sieben Minuten kochen. Beim Öffnen des gekochten Eis am Tisch zeigt sich, ob es sich wirklich um ein "goldenes" Ei handelt. Ein toller Effekt, für den sich in jedem Fall ein paar (Fehl-)Versuche lohnen! Viel Glück!


Da gänndsch bleede wär`n!
zuletzt bearbeitet 01.04.2013 18:09 | nach oben springen

#2

RE: Schluss mit dem ewig gleichen Ostertrott!

in Gartenküche-Talk zwischen Brühwürfel & Tiefkühlgemüse 01.04.2013 18:03
von condorBild | 8.285 Beiträge

Das nennt man "Beschäftigungstherapie" !


nach oben springen

#3

RE: Schluss mit dem ewig gleichen Ostertrott!

in Gartenküche-Talk zwischen Brühwürfel & Tiefkühlgemüse 02.04.2013 12:12
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wo man solche Anleitungen nur immer findest?


nach oben springen

Nach oben
Zur Startseite
Nach unten

Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rolfi
Besucherzähler
Heute waren 47 Gäste , gestern 111 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8634 Themen und 150247 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 35 Benutzer (10.11.2018 09:28).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de