#1

Mandevilla – perfekt für sonnige windgeschützte Balkone

in Balkon & Kübelpflanzen 07.04.2013 10:36
von Sachse | 10.000 Beiträge

Wenn Dir das Thema gefällt ,Du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, solltest Du Dich gleich bei uns anmelden!
Auf Balkon und Terrasse soll es blühen – aber bitte auch pflegeleicht sein. Ideal sind also Pflanzen, die auch mal ein Wochenende ohne Gießen durchhalten.
Ursprünglich stammen die Mandevilla aus Mittel- und Südamerika. Sie gehören zur Familie der Hundsgiftgewächse (Apocynaceae) und sind mit dem Oleander (Nerium oleander) eng verwandt. Sie sind giftig (weißer Milchsaft) wie der Oleander. In Kultur sind Mandevillas bereits seit mehr als 100 Jahren, sie werden gerne als Zimmer- und Kübelpflanzen verwendet.

Der wissenschaftliche Gattungsname lautet Mandevilla. Häufig wird auch der frühere (wissenschaftliche) Name Dipladenie verwendet. Die verschiedenen Kreuzungen (Hybriden) haben nun aber noch zusätzliche (Handels-)Namen erhalten, dazu zählt auch die „Sundaville“. Sie wurde von einem Japaner gezüchtet. Seit 2003 wird sie in Europa vermehrt und verkauft.

Die Sundaville-Mandevilla sind besser verzweigt, tragen auch mehr Blüten an einem Trieb. Neu sind Sundaville Rose Star in Rosa und Sundaville Velvet Red in Tiefrot.

Bild entfernt (keine Rechte)


Da gänndsch bleede wär`n!
zuletzt bearbeitet 07.04.2013 10:36 | nach oben springen

Nach oben
Zur Startseite
Nach unten

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rolfi
Besucherzähler
Heute waren 221 Gäste , gestern 396 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8630 Themen und 150233 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 67 Benutzer (15.10.2018 14:42).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de