#1

Pfingstrosen: alte, neue Klassiker

in Obstbäume,Stauden, Sträucher,Kletterpflanzen und Co 24.04.2013 15:55
von Sachse | 10.000 Beiträge

Richtig pflanzen

Die übliche Pflanzzeit für Pfingstrosen ist von September bis November. Aber das Angebot von Pflanzen in
Containertöpfen ermöglicht natürlich auch eine Pflanzung mitten in der Blütezeit. Pfingstrosen lieben einen
sonnigen Standort mit frischem, nährstoffreichem Boden. Verdichtete und schwere Böden müssen durch
Sand aufgelockert werden. In das Pflanzloch gibt man reifen Kompost oder sehr gut verrotteten Mist.


Beste Pflege

Jedes Frühjahr erhalten Pfingstrosen eine Kompostgabe oder organischen Langzeitdünger.
Nach dem Abblühen werden die Samenstände entfernt, keinesfalls dürfen die Blätter abgeschnitten
werden, denn die Wurzelstöcke speichern nun die Nährstoffe und legen im Lauf des Jahres die
Blütenknospen für das kommende Jahr an.
Ein wichtiger Punkt bei der Pflege ist das Abstützen, und zwar das vorbeugende Abstützen, denn liegen
die schweren Blüten erst einmal am Boden, ist der Schaden nicht wiedergutzumachen.


Da gänndsch bleede wär`n!
nach oben springen

#2

RE: Pfingstrosen: alte, neue Klassiker

in Obstbäume,Stauden, Sträucher,Kletterpflanzen und Co 19.09.2013 15:47
von Sachse | 10.000 Beiträge

Pfingstrosen verpflanzen
Pfingstrosen solltet ihr nur verpflanzen, wenn es sich nicht vermeiden lässt. Grabt die Pflanzen Ende August Anfang September mit großem Erdbällen aus und beschädigt dabei so wenig Wurzeln wie möglich. Setzt Pfingstrosen nicht tiefer, als sie vorher standen.
Es dauert gut zwei Jahre, bis die Pflanzen am neuen Platz wieder so schön blühen wie vorher


Da gänndsch bleede wär`n!
nach oben springen

Nach oben
Zur Startseite
Nach unten

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rolfi
Besucherzähler
Heute waren 43 Gäste , gestern 160 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8625 Themen und 150220 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 14 Benutzer (Gestern 17:53).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de