#1

Bundestagswahlen 2013

in News Inland/ Ausland 17.09.2013 18:36
von Sachse | 10.000 Beiträge

......und was meint ihr?
Wer wird das Rennen am Sonntag machen?

Bild entfernt (keine Rechte)


Da gänndsch bleede wär`n!
nach oben springen

#2

RE: Bundestagswahlen 2013

in News Inland/ Ausland 17.09.2013 22:17
von pietrosanta • Gartenmeister | 1.199 Beiträge

Ja mei, was soll man dazu sagen - wie ich schon erwähnte - Lumpen sind sie alle - jeder schaut auf seinen eigenen Vorteil.


LG Sonja


nach oben springen

#3

RE: Bundestagswahlen 2013

in News Inland/ Ausland 18.09.2013 10:18
von Glühwürmchen • Garten-Spezialist | 3.800 Beiträge

Wichtig ist, das man zu den Wahlen auch geht, wer es nicht tut, der braucht auch hinterher sich nicht aufregen!
Ich habe mir darüber schon lange meine Gedanken gemacht und weiß eins ganz genau, diesen Steinbrück wähle ich nicht!! Niemals, der hat keine Achtung vor Menschen, das ist ein selbstgefälliger Gockel und "Stinkefinger" zeigen, das ist ja das Allerletzte, was sollen denn die Menschen im Ausland dazu sagen, denkt der, das nur wir das gesehen haben?
Eins ist Fakt, am Montag wissen wir definitiv mehr!
In diesem Sinne, tut das, was ihr für richtig haltet.


Carpe diem
LG Glühwürmchen
nach oben springen

#4

RE: Bundestagswahlen 2013

in News Inland/ Ausland 18.09.2013 11:12
von pietrosanta • Gartenmeister | 1.199 Beiträge

Ja gut, über Steinbrück braucht man nicht reden, das ist müßig - aber ist da irgendeine Partei dabei, der man guten Gewissens seine Stimme geben kann? Die reden und reden, die ganzen Wahlversprechen, die hinterher nicht eingelöst werden und im Grunde haben sie alle Dreck am Stecken. Man schau sich doch bloß mal die in Bayern an - Verwandte eingestellt, die gar nicht getan haben und einen Haufen Geld dafür kassiert - dann die Amigo Affaire usw. Ich glaube schon lange nicht mehr an die Politik - wir Kleinen werden ausgenommen - bevormundet und die Großen stecken sich die Taschen voll und das Land und Leute geht langsam vor die Hunde.
Natürlich geht es uns im Vergleich zu anderen Nationen nicht schlecht, aber dafür haben wir ja auch gearbeitet, aber es ist uns schon besser gegangen.
Bevor der Euro kam ging ich einkaufen und kaufte, was mir Spaß machte und ich haben wollte - heute gehen ich, nimm was aus dem Regal und lege es wieder rein - zu teuer, muss nicht sein.
Und deshalb gehe ich sehr ungern zum wählen, weil ich mit jeder Partei unzufrieden bin.
So, das musste gesagt werden - meine Meinung.


LG Sonja


nach oben springen

#5

RE: Bundestagswahlen 2013

in News Inland/ Ausland 19.09.2013 10:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wir gehen auf jeden Fall wählen, auch wenn wir lange nicht mit Allem einverstanden sind, was unsere "Volksvertreter" so machen. Jeder der nicht wählen geht, wählt doch, das ist ja ein alter Hut! Wir gehen gleich mit der halben Hausgemeinschaft los, um anschließend essen zu gehen.
Mal schauen, ob es wirklich so knapp wird, wie die Medien meinen. Ich denke nicht!


nach oben springen

#6

RE: Bundestagswahlen 2013

in News Inland/ Ausland 21.09.2013 17:21
von Sachse | 10.000 Beiträge

Geht ihr auch alle wählen?


Da gänndsch bleede wär`n!
nach oben springen

#7

RE: Bundestagswahlen 2013

in News Inland/ Ausland 21.09.2013 17:26
von pietrosanta • Gartenmeister | 1.199 Beiträge

Na klar gehen wir wählen - sagst Du mir wen ich wählen soll - sonst mach ich blind Kreuzl - mein Sohn schaut immer, dass ich nach seiner Ansicht richtig wähle


LG Sonja


nach oben springen

#8

RE: Bundestagswahlen 2013

in News Inland/ Ausland 21.09.2013 17:29
von Sachse | 10.000 Beiträge

Das musst Du schon selber entscheiden und ich weiß Du machst die Kreuze an der richtigen Stelle.


Da gänndsch bleede wär`n!
nach oben springen

#9

RE: Bundestagswahlen 2013

in News Inland/ Ausland 21.09.2013 17:35
von pietrosanta • Gartenmeister | 1.199 Beiträge

Klaro - die C´s sind´s nicht - reicht schon, dass Bayern tief schwarz ist


LG Sonja


nach oben springen

#10

RE: Bundestagswahlen 2013

in News Inland/ Ausland 21.09.2013 17:41
von chris • Garten-Spezialist | 2.116 Beiträge

@
Ja,aber ich überlege noch.
Bei uns ist die SPD eigentlich,aber ich weiß noch nicht.
Sie machen doch alle nicht das was sie vor der Wahl gesagt haben.
Ich werde noch mal eine Nacht drüber schlafen.


Sei stets vergnügt und niemals sauer, das verlängert deine Lebensdauer.
nach oben springen

#11

RE: Bundestagswahlen 2013

in News Inland/ Ausland 22.09.2013 11:46
von Sachse | 10.000 Beiträge

Geh Wählen....!



Da gänndsch bleede wär`n!
nach oben springen

#12

RE: Bundestagswahlen 2013

in News Inland/ Ausland 26.09.2013 16:54
von chris • Garten-Spezialist | 2.116 Beiträge

@ Alle.
Ja,ja da geht es schon los,wegen der Steuererhöhung.

Man soll doch nicht alles glauben,was vor der Wahl gesagt wird.


Sei stets vergnügt und niemals sauer, das verlängert deine Lebensdauer.
zuletzt bearbeitet 26.09.2013 18:06 | nach oben springen

#13

RE: Bundestagswahlen 2013

in News Inland/ Ausland 26.09.2013 17:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@ Chris - wie recht du hast. Im Augenblick ist es so und so ein regelrechter Stillstand. Keiner will mit Keinem! Die SPD ziert sich und die Grünen habe sich alle aus der Verantwortung gestohlen, indem sie zurück getreten sind!


nach oben springen

#14

RE: Bundestagswahlen 2013

in News Inland/ Ausland 26.09.2013 17:32
von chris • Garten-Spezialist | 2.116 Beiträge

@ Biggi.
Ja,da hast Du recht.
Ich dacht ich höre nicht richtig,wie ich das mit der Steuer im Radio hörte.
Das ist doch alles so traurig.


Sei stets vergnügt und niemals sauer, das verlängert deine Lebensdauer.
zuletzt bearbeitet 26.09.2013 18:06 | nach oben springen

#15

RE: Bundestagswahlen 2013

in News Inland/ Ausland 26.09.2013 18:45
von Sachse | 10.000 Beiträge

Unionspolitiker zu Steuererhöhungen: Geschwätz von gestern

Kanzlerin Angela Merkel ...

... in ihrer Rede beim "Tag des deutschen Familienunternehmens" (7. Juni 2013)

"Deshalb sage ich: Ein klares Nein zu Steuererhöhungen."


... in ihrer Rede beim 34. Bayerischen Wirtschaftsgespräch in München (9. Juli 2013)

"Es kann sehr leicht passieren, dass durch Steuererhöhungen die Verunsicherung so groß wird, dass wir zum Schluss weniger Steuereinnahmen haben als ohne Steuererhöhung."

... in einem Interview mit Antenne Bayern (8. September 2013)

"Mit der Union gibt es keinerlei Steuererhöhungen."


... in ihrer Rede vor dem Deutschen Bundestag (3. September 2013)

"Sowohl die Erhöhung des Spitzensteuersatzes als auch die Einführung einer Vermögensteuer trifft das Rückgrat unserer Wirtschaft, den Mittelstand, demotiviert und motiviert nicht."


Da gänndsch bleede wär`n!
zuletzt bearbeitet 26.09.2013 18:46 | nach oben springen

Nach oben
Zur Startseite
Nach unten

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rolfi
Besucherzähler
Heute waren 69 Gäste , gestern 134 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8643 Themen und 150279 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 35 Benutzer (10.11.2018 09:28).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de