#1

elektrische Nudelmaschine

in Küchentechnik 01.10.2013 19:19
von pietrosanta • Gartenmeister | 1.199 Beiträge

Zum Geburtstag schenke ich meiner Tochter eine Nudelmaschine.
Ich habe Testberichte gelesen und festgestellt, dass alle bis auf 2 Pipifax sind und nichts taugen.
Jetzt habe ich eine bestellt, die gut sein soll - trotzdem würde mich interessieren, ob einer von euch sowas schon mal ausprobiert hat.


LG Sonja


nach oben springen

#2

RE: elektrische Nudelmaschine

in Küchentechnik 01.10.2013 19:21
von condorBild | 8.276 Beiträge

Leider ,habe nur eine ohne Strom ,mit der ich aber auch ganz zufrieden bin.


nach oben springen

#3

RE: elektrische Nudelmaschine

in Küchentechnik 01.10.2013 19:24
von pietrosanta • Gartenmeister | 1.199 Beiträge

Ich habe auch so eine zum Drehen, hab sie noch nie hergenommen - bei Lidl gibt´s auch frische . Aber was soll man schon immer schenken.
Wahrscheinlich haut sie mir das Ding eh um die Ohren.


LG Sonja


nach oben springen

#4

RE: elektrische Nudelmaschine

in Küchentechnik 01.10.2013 19:26
von Sachse | 10.000 Beiträge

Wir hatten bis vor kurzen einen "manuelle Nudelmaschine" .Für mich muss ich sagen,entweder man kann es oder nicht.Es fängt beim Teig an,ohne Erfahrung,die man wohl im Laufe der Zeit bekommt ist der Start schwierig.Manuell den Teig zig mal durchzurollen ist sehr mühsam und obwohl es eine sogenannte Markenmaschiene war,kann ich nur davon abraten,dann eher eine elektrische...egal in welcher Preisliga....


Da gänndsch bleede wär`n!
nach oben springen

#5

RE: elektrische Nudelmaschine

in Küchentechnik 10.02.2014 18:21
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Eine Nudelmaschine wäre manchmal schon was Feines. Aber ich glaube dafür bin ich dann doch zu ungeduldig. Andererseits gibt es so viele schöne Rezepte allein für Nudelnteig!
Gibt es von den elektronischen auch schöne kleine Geräte?


nach oben springen

#6

RE: elektrische Nudelmaschine

in Küchentechnik 11.02.2014 08:34
von Glühwürmchen • Garten-Spezialist | 3.800 Beiträge

@Florencia
Wer gern Nudeln und dergleichen isst, da lohnt sich eine Anschaffung solch einer Maschine, aber so klein sind die nicht, immerhin brauchen sie Standfestigkeit und Kraft. Es sei denn man hat eine Küchenmaschine, wo man im nach hinein noch ein Zusatzteil, also Aufsatz für die Herstellung von Nudelteig kaufen kann.
Wir haben unsere wieder verkauft, jetzt gilt Muskelkraft, wenn selbst gemachte Nudeln erwünscht werden!
Es gibt allerdings sehr gute Nudelmaschinen, die sind nicht billig, aber haben eine Topqualität!


Carpe diem
LG Glühwürmchen
nach oben springen

#7

RE: elektrische Nudelmaschine

in Küchentechnik 11.02.2014 11:46
von pietrosanta • Gartenmeister | 1.199 Beiträge

Ich glaube, ich habe schon mal geschrieben, dass ich meiner Tochter zum Geburtstag eine elektrische Nudelmaschine gekauft habe. Sie macht alles selber Teig kneten - den gewünschten Locheinsatz drauf und schon kommen die Nudeln raus. Sie ist nicht groß und hat so ein bisschen über 100 € gekostet. Den gekneteten Teig kann man auch für Pizza´s hernehmen.
Ich persönlich kaufe immer die frischen Nudeln beim Lidl, die sind echt gut.
Solltest Du die Marke der Nudelmaschine wissen wollen, frag ich nach.


LG Sonja


nach oben springen

Nach oben
Zur Startseite
Nach unten

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rolfi
Besucherzähler
Heute waren 124 Gäste , gestern 125 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8614 Themen und 150180 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 17 Benutzer (12.08.2018 18:03).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de