#1

Wie tragen Paprika und Chili Früchte?

in Chili, Paprika und Co 22.02.2014 16:10
von Sachse | 10.000 Beiträge

Ganz wichtig ist die rechtzeitige Aussaat. Paprika-Samen können zwei Tage in Wasser quellen, bevor sie in die Erde gebracht werden. Es ist ratsam, schon im Februar mit dem Vorziehen der Paprika-Pflanzen zu beginnen. Bei einigen Chili-Sorten kann damit sogar im Dezember begonnen werden. Der Abstand zwischen den einzelnen Paprika-Saatkörnern sollte mindestens zwei Zentimeter betragen. Alternativ kann auch je ein Saatkorn in ein Pflanzgefäß gegeben werden. Die Paprika-Pflanzen sollten es warm haben - Temperaturen von 25 bis 28 Grad sind ideal, die Gefäße können also auf der Heizung stehen. Sobald sich die ersten, grünen Spitzen zeigen, sollten die Pflanzen an einen hellen Standort gebracht werden oder sogar Licht von einer Pflanzenlampe bekommen. Auch im Sommer schätzen Paprika und Chili Wärme und Helligkeit, weshalb sie vor allem im Gewächshaus oder an einer warmen Hauswand gedeihen.


Da gänndsch bleede wär`n!
nach oben springen

#2

RE: Wie tragen Paprika und Chili Früchte?

in Chili, Paprika und Co 23.02.2014 12:26
von Lydia • Gartenkenner | 478 Beiträge

Stimmt ! Mein Mann hat auf diese Weise schon ganz beachtliche Ernte eingebracht. Die Paprika waren zwar recht klein, aber geschmacklich gut und die Chilis --- Feuerteufel !


Herzliche Grüße

Lydia
nach oben springen

Nach oben
Zur Startseite
Nach unten

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hollyblitz
Besucherzähler
Heute waren 50 Gäste , gestern 125 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8587 Themen und 150095 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 22 Benutzer (31.03.2018 21:19).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de