#1

Voll im Trend: Aromatisieren mit Räucherholz

in Grill-Ecke 01.05.2016 16:17
von Sachse | 10.000 Beiträge

Wer seinem Grillgut eine ganz besondere Note verleihen will, braucht nicht unbedingt einen Räucherofen. Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an Räucherholz. Angeboten werden feinere Räucherspäne („Wood Chips“) oder einige Zentimeter große Holzstücke („Wood Chunks“).

Nachdem Sie das Räucherholz 30 bis 60 Minuten gewässert haben, legen Sie eine Handvoll direkt in die heiße Glut, wo sich der aromatische Rauch schnell entfaltet. Einige Hersteller empfehlen auch, die Holzstückchen zuvor in Alufolie zu wickeln und die Enden der Folie dabei offen zu lassen.

Der Rauch, der beim Verbrennen des Räucherholzes entsteht, dringt nach und nach in das Grillgut auf dem Rost ein. Dabei entfaltet sich der Rauch der Chips innerhalb von zehn Minuten, während die Verglimmung bei den Chunks länger anhält. Somit sind Chunks auch für längere Garprozesse, wie bei Spareribs oder Fisch geeignet. Gemüse nimmt das Raucharoma übrigens schwerer auf als Fleisch.

Der Geschmack wird von der Holzart bestimmt. Birke und Buche sind dank ihrer milden Würze ideal für helles Fleisch wie Geflügel und Schwein. Das intensive Aroma der Eiche macht sich gut mit rotem Fleisch oder Fisch. Fruchthölzer sorgen für Süße und Walnuss- oder Hickory-Späne für das typische Barbecue-Flair. Feinschmecker setzen auf Räucherholz aus alten Barolo- oder Whisky-Fässern.

Im Handel gibt es Räucherholz in der Regel in Packungen von 1 bis 3 kg. Holz aus dem eigenen Garten ist nur bedingt geeignet: Es muss trocken und unbehandelt sein und darf kein Harz enthalten, sonst entstehen beim Verbrennen krebserregende Stoffe.


Da gänndsch bleede wär`n!
nach oben springen

#2

RE: Voll im Trend: Aromatisieren mit Räucherholz

in Grill-Ecke 01.05.2016 19:12
von condorBild | 8.257 Beiträge

Danke Hendrik! Ich kenne es eigentlich nur mit Wacholderholz.Könnte aber einiges noch probieren, klingt interessant. Gibt noch manches im Garten :Nuss oder Holz von Obstbäumen ,das gibt es auch kein Harz.Kirsche vielleicht?


nach oben springen

#3

RE: Voll im Trend: Aromatisieren mit Räucherholz

in Grill-Ecke 29.07.2016 18:39
von Forsh • Pflanzenpfleger | 10 Beiträge

Das klingt ziemlich interessant. Weißt du, wo man sowas herbekommt? :?


nach oben springen

#4

RE: Voll im Trend: Aromatisieren mit Räucherholz

in Grill-Ecke 29.07.2016 19:39
von condorBild | 8.257 Beiträge

Falls du das Wacholderholz meinst, nein leider weiß ich nicht, außer man hat es selbst im Wald. Keine Ahnung, ob man es käuflich erwerben kann?


nach oben springen

#5

RE: Voll im Trend: Aromatisieren mit Räucherholz

in Grill-Ecke 30.07.2016 18:33
von Forsh • Pflanzenpfleger | 10 Beiträge

Okay, danke für die Antwort, condor!


nach oben springen

Nach oben
Zur Startseite
Nach unten

Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hollyblitz
Besucherzähler
Heute waren 52 Gäste , gestern 125 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8587 Themen und 150095 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 22 Benutzer (31.03.2018 21:19).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de